Internationale Klasse - Integrationsbildung mit Handwerk und Kunst

Flüchtlingspädagogik mit künstlerisch-praktischen Fächern

11
Jahr:
2018
Land/Region:
Steiermark
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Kindergartenpädagogik / schulische & hochschulische Einrichtungen
Migration / Interkulturelles / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
12 - 18 Jahre = Jugendliche
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
SEKEM-Österreich, ZVR-Zahl 165384192
Verantwortliche/r:
Dr. Hermann Becke
Webseite:
http://www.sekemoesterreich.at/index.php/spendenziele2017/fluechtpaed
Stimmen insgesamt: 122

Worum geht es?

25 männl. u. weibl. jugendliche Flüchtlinge nach Abschluss der Schulpflicht erhalten in der Internationalen Klasse nicht nur Deutschunterricht und Allgemeinbildung, sondern auch Unterricht in allen HKU-Fächern (= Handwerk u. Kunst). SchülerInnen werden damit auf Berufseinstieg, Pflichtschulabschluss oder Übertritt in eine reguläre Schulstufe vorbereitet und optimal in ihr neues Umfeld integriert.