Pro Juventute Bildungsfonds

Fonds zur Förderung von Bildungsambitionen von (ehemailgen) Kindern und Jugendlichen in Heimen

12
Jahr:
2019
Land/Region:
Salzburg
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Arbeit / Arbeitslosigkeit / Berufsqualifikation
Außerschulische Bildung / Freizeitpädagogik
Familie / Jugendwohlfahrt
Alter der Zielgruppe:
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
12 - 18 Jahre = Jugendliche
0 - 11 Jahre = Kinder
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Pro Juventute
Verantwortliche/r:
Wolfgang Hagleitner
Webseite:
Stimmen insgesamt: 4

Worum geht es?

Der Pro Juventute Bildungsfonds unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ganz Österreich, die in Erziehungsheimen leben oder lebten, in deren Bildungsbiografien und /-bemühungen. Gefördert werden durch Kostenübernahme a) Stützmaßnahmen (z.B. Therapien, Lernhilfe), b) Fördermaßnahmen (z.B. Hobbys, Begabungen) und c) formale Bildung (z.B. Schulgeld, Studienförderung).