Gesundheit für wohnungslose Kinder und Familien in Wien

Nominiert 2012

Land: Österreich

Region: Wien

Sektor: Zivilgesellschaft / Sozialwirtschaft

Handlungsfelder: Gender-sensible Arbeit

Projektträger: Frauengesundheitszentrum FEM, Institut für Frauen- und Männergesundheit

Verantwortliche*r: Mag.a Daniela Kern-Stoiber, MSc

Link zur Website

Worum geht es?

„Gesundheit für wohnungslose Kinder und Familien“ besteht aus der Entwicklung und Umsetzung von gesundheitsförderlichen Maßnahmen für die spezifische Zielgruppe wohnungsloser Kinder und Familien. Es werden in derzeit 4 Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe vor Ort psychologische, psychosoziale, medizinische und therapeutische Angebote gesetzt. Die Angebote werden gemeinsam mit den BewohnerInnen und dem Betreuungsteam der Einrichtung maßgeschneidert.