Rechtliche Sozialberatung der Caritas Steiermark

Nominiert

nominee 50006
Jahr:
2012
Land / Region:
Steiermark
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Armut / Wohnungslosigkeit / Verschuldung
Alter der Zielgruppe:
26 - 60 Jahre = Erwachsene
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Caritas der Diözese Graz - Seckau
Verantwortliche/r:
DSA Iris Eder
Webseite:
http://www.caritas-steiermark.at

Worum geht es?

Die Rechtsberatung der Caritas Steiermark versucht, Menschen die keine Lobby haben rechtlich zu unterstützen. Jeder Mensch hat Rechte die gewahrt werden müssen. Viele Menschen sind nicht ausreichend in der Lage sich in der immer undurchschaubareren Rechtswelt zu Recht zu finden. Die Rechtsberatung fungiert dabei als Dolmetscher bzw. Begleiter und Fürsprecher um ihren KlientInnen zu ihrem Recht zu verhelfen. Wir verfolgen das Ziel „Rechtsansprüche“ vor allem bei Sozialleistungen unserer KlientInnen durchzusetzen um eine Abkehr vom antiquierten System der „freiwilligen“ und deswegen oft willkürlichen „Almosen“ zu erreichen, das immer wieder für unsere KlientInnen noch spürbar ist.