Einsatz Demenz

2.000 Euro Preis 2018

Land: Österreich

Region: Oberösterreich

Sektor: Zivilgesellschaft / Sozialwirtschaft

Handlungsfelder: Arbeit, Erwachsenenbildung, Gesundheit

Projektträger: MAS Alzheimerhilfe (gemeinnütziger Verein)

Verantwortliche*r: Univ. Prof. Dr. Stefanie Auer

Link zur Website

Worum geht es?

130.000 Menschen leiden in Österreich an Demenz. Die Polizei ist ein wichtiger Partner für betroffene Familien. „Einsatz Demenz“ ist eine von der MAS Alzheimerhilfe, der Donau-Universität Krems und der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums entwickelte E-learning Plattform, um PolizistInnen österreichweit, kostengünstig demenzfit zu machen.

Würdigung der Jury

Einsatz Demenz ändert den Blick der einzelnen Polizistin auf eine vorgefundene Situation, die Handlungsoptionen vergrößern sich. Ein Polizist, der trainiert hat, wie er mit Menschen mit Demenz umgehen kann, hat eine höhere Handlungssicherheit, die er auch ausstrahlt. Entlastung für alle. Das eingerichtete Netzwerk unterstützt zusätzlich beim Helfen. Die Zertifizierung als „demenzfreundliche Dienststelle“ macht die neue Kompetenz sichtbar, nach innen und nach außen. Und alle sprechen die gleiche Sprache. Eine gelungene und innovative Mischung aus Personenqualifizierung, Systemqualifizierung und Qualifizierung des Umfeldes! Einsatz Demenz kommt gut an und kann gut auf andere Berufs- und Zielgruppen übertragen werden.