Interkulturelles Mentoring für Schulen

Nominiert 2015

Land: Österreich

Region: Wien

Sektor: Zivilgesellschaft / Sozialwirtschaft

Handlungsfelder: Frühpädagogik

Projektträger: Plattform für Kulturen, Integration und Gesellschaft

Verantwortliche*r: Susanne Binder

Worum geht es?

Studierende mit Migrationserfahrung gehen einmal pro Woche an Schulen und begleiten Schüler/innen mit Migrationshintergrund. Durch ihre eigene Mehrsprachigkeit und den bikulturellen Hintergrund sind sie Vorbilder. Sie unterstützen Schüler/innen bei sprachlichen Schwierigkeiten und verhelfen ihnen damit zu besseren schulischen Leistungen. Dadurch wird das Selbstwertgefühl der Mentees gestärkt.