ZUHAUSE

Kautionsgarantie für Flüchtlinge

2.000 Euro Preis

winner audience 8
Jahr:
2018
Land/Region:
Wien
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Armut / Wohnungslosigkeit / Verschuldung
Migration / Interkulturelles / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
26 - 60 Jahre = Erwachsene
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
ALPINE PEACE CROSSING - Verein für Sozial- und Flüchtlingshilfe
Verantwortliche/r:
Dr. LÖSCHNER Ernst
Webseite:
www.kautionsfonds.at

Worum geht es?

Wohnraum ist teuer, für alle. Für geflüchtete Menschen aber noch einmal mehr: Sie haben keinen Zugang zu sozialer Wohnungsvergabe oder gefördertem Wohnraum. Kautionen und Provisionen übersteigen ihre Mittel um ein Vielfaches. ZUHAUSE steht als Garantiegeber zur Verfügung, der MieterInnen entlastet und für Vermieter im Schadensfall rasch und unbürokratisch die Zahlung der Kaution gewährleistet.

Würdigung der Jury

Integration braucht ein innovatives ZUHAUSE. Wie eine Bankgarantie in der Finanzwelt gewährleistet das Treuhandkonto im Bedarfsfall die finanzielle Absicherung. Es gibt keinen Zusatzaufwand in der Abwicklung: ZUHAUSE ist einfach integraler Bestandteil bei der Beratung von Asyl- oder subsidiär Schutzberechtigten. Die Kautionsgarantie macht Wohnraum für sie leistbar und damit zugänglich. Die Bonität der ausgewählten Mieterinnen und Mieter ist zentral, sie erhöht die Hebelwirkung. Mit den aktuell auf dem Konto liegenden 20.000 Euro können Garantien für bis zu 100 Wohnungen übernommen werden. Die bisherigen Erfolge helfen, die Mittel aufzustocken und das Projekt auch über Wien hinaus wirksam werden zu lassen.